Geschenke nähen: Schultertuch aus kuscheligem Jacquardstrickstoff

Höchste Zeit um Geschenke für Freundin, Schwester, Tante, Mutter, die liebe Nachbarin, Tochter, Oma … oder auch für sich selbst zu nähen.
Ein großes, kuscheliges Schultertuch kommt stets gut an und ist rasch genäht. Nutzen Sie einfach die gesamte Stoffbreite für ein Quadrat, legen Sie es links auf links ins Dreieck und verstürzen Sie so das Tuch. Nähen Sie nun die beiden offenen Seiten aufeinander, auf einer Seite lassen Sie ein Stück zum Wenden offen.
Kanten gut ausbügeln und wenden. Nochmals schön die Seitennähte bügeln, die offene Stelle mit der Hand mit unsichtbarer Naht schließen.
Nun können Sie noch einen breiteren Rand sauber absteppen, wählen Sie hierfür einen längeren Stich, das wirkt oftmals hübscher. Oder Sie nehmen sich die Zeit und nähen diesen Rand mit etwas stärkerem Garn mit Hand-Zierstich oder Hand-Quiltstich. Das macht das Tuch nochmals edler und wirkt wunderschön.
Probieren Sie es aus: wenige Nähte mit der Hand wirken sehr entspannend und machen rasch süchtig auf mehr.

Das große Tuch kann über einem schlichten Kleid getragen werden, wirkt dann zugleich wärmend und auch stylisch. Oder auch ergänzend über Jacke und Mantel, als großer kuscheliger Schal, der bei Bedarf auch zugleich stylisch um den Kopf geschlungen werden kann.

Unsere Jacquardstoffe sind für solche Tücher ideal – wir halten mehr als 120 Designs in dieser Stoffqualität für Sie bereit – lassen Sie sich von der Designvielfalt überwältigen. Sie finden die Jacquards im Shop bei
Produkte – Stoffe – Strickstoffe – Jacquards und selbstverständlich bei uns im Studio.

Sobald Sie solch ein Tuch besitzen, werden Sie erleben wie häufig Sie das Tuch einsetzen:
– im Winter über Kleid, Pulli oder Mantel und Jacke
– wärmend zuhause auf dem Sofa
– im Sommer für laue Abende wenn es beginnt ein wenig kühler zu werden
– und sicherlich finden Sie noch viele weitere Trageideen.